K760 und ‚Was machen wir jetzt…‘

…naja, zunächst kaufen wir weitere 54 Meter 8x25x100 plus 4 Meter 8x30x100 (o. Abb.) KANN Kantstein
IMG_7830

…in mager angerührtem Beton
IMG_7828

…und mit Wacker-Stampfer verdichtetem Schotterunterbau sitzt der erste Stein 😉
IMG_7825

…um einen Höhenunterscheid von bis zu 20cm auszugleichen, bekommen die ersten Meter eine 30er Höhe, ab dann reicht ein 25er Stein
IMG_7829

…teilweise kommt soviel Wasser von oben, dass es aussreicht, den Estrich trocken in den Graben zu schaufeln, der Regen sorgt automatisch für das richtige Mischverhältnis 😉
IMG_7842

…und Links geht’s gleich weiter um bis zu 7cm Höhe zum Nachbarn auszugleichen
IMG_8069

…erstaunlich, die ersten 20 Sack Estrichbeton sind schon fort und es muss Nachschub her
IMG_8058

…weitere 1,25 Tonnen stehen bereit
IMG_8057

…eine Husqvarna K760 schneidet wassergekühlt 🙂
IMG_8056

…Betonrandstein wie Butter 😉
IMG_8083
[Nach Anfertigung einer Schnitttafel mit Anschlag und einer Lehre für den Anschnitt, wirds auch gerade (Hartholz, Winkel und Schraubzwingen)]

…Mixi mixt 40 Sack (1,6 Tonnen) Estrichbeton für 36 Meter Randstein (1,3 Tonnen)
IMG_8080

…mittlerweile läuft die Sache erstaunlich gut von der Hand, Beton rein, glattziehen, Stein rein, ausrichten, ein paar gezielte Schläge mit dem Schonhammer, Rückenstütze ausbilden und fertig…nächster 😉
IMG_8084

…so arbeitet es sich einmal ringsrum
IMG_8085

IMG_8079

…noch bei Flutlicht wird das Tagesziel erreicht
IMG_7866

…auch hier ‚ums Eck‘
IMG_7867

…nach ein paar Vorarbeiten müssen noch knapp 20 Meter Randstein verbaut werden, danach folgt Kiesstreifen, Beet und Pflasterung.

Ein Gedanke zu „K760 und ‚Was machen wir jetzt…‘

Schreibe eine Antwort zu Erik Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.