Vanity kann…

…wir wählen KANN Vanity anthrazit in 60cmx60cmx8cm für die geplanten Terrassen
IMG_7204

…bestellt am Freitag, treffen am Dienstag 50qm Vanity und 30m KANN Kantstein ein. Aufgrund der parallellaufenden Strassenbaustelle erfolgt die Lieferung zunächst an Baustoff-Magazin ‚Rather Kirchweg‘ – die freundlichen Strassenbauer fahren uns die 8 Paletten später mittels Radlader zum Haus…
IMG_7327

…der nach über 1,5 Jahren (ursprünglich in
B-Zaun für 4 Wochen geliehene 😉 ) zur Familie gehörende Bauzaun wird abgeholt
IMG_7501

…schickes Pflaster mit 60 Kilo pro Platte
IMG_7979

…von Nahem
IMG_7980

…die Mustersteine, v.l.n.R. – 1. u. 2. Böcke Rechteckpflaster, KANN Vanity, Böcke mit Vorsatz für Rasenksante
IMG_7229

…als Hausaufgabe befestigt der Bauherr alle ACO Aufstockelemente mittels ordentlichem Fundament in der späteren Geländehöhe
IMG_7523

…es geht los, 7:36 Uhr, nach Einrichtung der Baustelle wird bereits tiefgelöffelt
IMG_7962

…ein Bereich im Garten ist schwer versickerungsfähig
IMG_7964

…hier tauschen wir Boden
IMG_7965

…gegen Sand aus
IMG_7970

…Fundamente für spätere Randsteinenfassungen entstehen
IMG_7975

…auch zu den Nebenterrassen
IMG_7981

…die Grauwacke aus dem Vorgarten der damaligen Baustellenzufahrt bauen wir aus
IMG_7989

…und verwenden diese ebenfalls für die Terrassen
IMG_7995

…unter der Terrasse zum Garten dient ein 110er Leerrohr für Leitungsführungen
IMG_8000

…der Bauherr bohrt ein 32mm Loch
IMG_7556

…zur Aufnahme eines 32er PE HD Rohrs
IMG_8004

…letzte Chance, wir verlegen zwei 32er PE HD Rohre vom Hausanschlussraum in die Garage bzw. den Garten
IMG_8007

…der Bauherr verdichtet fix die Einfahrt
IMG_8014

…Abgang Erdkabel für Garten
IMG_8023

…Wasser für Garage und 5×2,5G für Garten
IMG_8026

…Terrassen bereits in 8x25x100 eingefasst
IMG_8028

…Rechteckpflaster als Rasenkante
IMG_8029

…Links und Rechts zur Hauptterrasse die Nebenterrassen hinter den Garagen
IMG_8030

…manchmal wird ausgeklingt
IMG_8034

…die erste Reihe ist die schwierigste, diese liegt auf der 20cm Kellerdämmung auf
IMG_7600

…und los geht’s
IMG_7610

…Halbzeit
IMG_8038

…fertig
IMG_8042

…wenn alles trocken ist wird geschrubbt, was hoffentlich die weissen Flecken (Trennmittel) entfernt
IMG_8045

…als feste Fuge wählen wir Rompox Easy
IMG_7611

…härtet bei Kontakt mit Luft und riecht zunächst nach Marzipan 😉
IMG_8046

…nochmehr Fuge
IMG_8047

…Otto Chemie kommt zum Einsatz an sämtlichen Dehn- und Anschlussfugen
IMG_7596

…nicht einfach, aber geschafft, die Kellerlichtschächte wurden sauber in die Terrasse integriert
IMG_8048

…so sollte das sein
IMG_8053

…es geht direkt weiter…die 50m KANN Kantstein für Einfahrten und Vorgarten sind bereits geliefert…und man bezieht entsprechend Estrich-Zement
IMG_7597

…400 Kilo je Fuhre 🙂
IMG_7598

5 Gedanken zu „Vanity kann…

  1. Aloha,

    respekt! Sie nehmen das Thema Fotodokumentation ja richtig ernst 🙂
    Das ist super. So können alle follow-er richtig was lernen und so schon in etwa abschätzen, was auf einen selber noch alles zu kommt :-O

    Ich wünsche Ihnen in dem neuen Heim alles Gute und bleiben Sie bei bester Gesundheit.

    Mit den besten Grüßen

    S.Sch.

  2. Hallo,
    wir haben auch ein Viebrockhaus (sogar mit gleichem Verblender und Fugen) und interessieren uns auch für die Kann Vanity Terrassenplatten. Wir sind uns aber nicht sicher wie es sich verhält, wenn die Platten nass sind. Sind sie dann sehr rutschig?
    Heizen sich die dunklen Platten eigentlich sehr stark bei Sonneneinstrahlung auf? Lässt sich bisher wahrscheinlich noch nicht sagen, da es nicht so warm war… 😉

    Vielen Dank und Grüße

    • doch jetzt 😉 also rutschig sind sie nicht, das wurde in mehreren Wasserschlachten bereits getestet 😉
      aber warm werden sie schon, gerade bei anthrazit
      würden sie immerwieder wählen
      VG
      Alex

  3. Hallo, sind Sie zufrieden mit den Steinen? Mir wurde vom Gartenbauer erzählt die Steine wären so Moos anfällig. Können Sie mir sagen was Sie für Erfahrungen gemacht haben. Hätten Sie noch ein neueres Bild? LG

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.